Privacy Policy

We have written this privacy policy (version 20.10.2020) to explain to you, in accordance with the provisions of the General Data Protection Regulation (EU) 2016/679 and the Data Protection Act (DSG), which information we collect, how we use data and which options you as visitors to this website have. Unfortunately, it is in the nature of things that these explanations sound very technical, but we have tried to describe the most important things as simply and clearly as possible.

Automatic data storage:
When you visit websites these days, certain information is automatically created and stored, as well on this website. If you visit our website as it is now, our web server (computer on which this website is stored) automatically saves data such as the address (URL) of the website accessed, browser and browser version, the operating system used, the address (URL) of the previously visited page (referrer URL), the host name and the IP address of the device from which access is made, date and time in files (web server log files). As a rule, web server log files are stored for two weeks and then automatically deleted. We do not pass on this data, but we cannot rule out that this data will be viewed in the event of illegal behavior. According to article 6 Paragraph 1f GDPR (lawfulness of processing), the legal basis is that there is a legitimate interest in enabling the error-free operation of this website by collecting web server log files.

Storage of personal data:
Personal data that you transmit to us electronically on this website, such as name, e-mail address, address or other personal information in the context of submitting a form or comments in the blog, are saved by us together with the time and the IP address and is only used for the specified purpose. It is stored securely and not passed on to third parties. We therefore only use your personal data for communication with those visitors who expressly request contact and for processing the services and products offered on this website. We do not pass on your personal data without your consent, but we cannot rule out that this data will be viewed in the event of illegal behavior. If you send us personal data by email – outside of this website – we cannot guarantee the secure transmission and protection of your data. We recommend that you never send confidential data unencrypted by e-mail. According to Article 6 Paragraph 1a GDPR (lawfulness of processing), the legal basis is that you give us your consent to process the data you have entered. You can revoke this consent at any time – an informal e-mail is sufficient, you can find our contact details under Contact.

TLS encryption with https:
We use https to transfer data securely on the Internet (data protection through technology design, Article 25 (1) GDPR). By using TLS (Transport Layer Security), an encryption protocol for secure data transmission on the Internet, we can ensure the protection of confidential data. You can recognize the use of this data transfer protection by the small lock symbol in the top left of the browser and the use of the https (instead of http) scheme as part of our Internet address.

Newsletter privacy policy:
If you subscribe to our newsletter, you transmit the above personal data and give us the right to contact you by email. We use the data stored when registering for the newsletter only for our newsletter and do not pass it on. If you unsubscribe from the newsletter – you will find the link for this at the bottom of every newsletter – then we will delete all data that was saved when you registered for the newsletter.

Rights according to the General Data Protection Regulation:
According to the provisions of the GDPR and the Austrian Data Protection Act (DSG), you have the following rights:
Right to rectification (Article 16 GDPR)
Right to cancellation (“right to be forgotten”) (Article 17 GDPR)
Right to restriction of processing (Article 18 GDPR)
Right to notification – obligation to notify in connection with the correction or deletion of personal data or the restriction of processing (Article 19 GDPR)
Right to data portability (Article 20 GDPR)
Right to object (Article 21 GDPR)
Right not to be subject to a decision based solely on automated processing – including profiling (Article 22 GDPR)
If you believe that the processing of your data violates data protection law or your data protection claims have been violated in any other way, you can complain to the supervisory authority, which is the data protection authority in Austria whose website you can find at https: // www. Find dsb.gv.at/.

Source: Created with the data protection generator from firmenwebseiten.at

 

Datenschutzerklärung

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 20.10.2020) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 und dem Datenschutzgesetz (DSG) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.
Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung:
Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite, Browser und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL), den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird, Datum und Uhrzeit in Dateien (Webserver-Logfiles).
In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Absatz 1f DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Speicherung persönlicher Daten:
Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.
Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Absatz 1a DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten unter Kontakt.

TLS-Verschlüsselung mit https:
Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Newsletter Datenschutzerklärung:
Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen übermitteln Sie die oben genannten persönlichen Daten und geben uns das Recht Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter. Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden – Sie finden den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – dann löschen wir alle Daten die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung:
Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von firmenwebseiten.at